Nachtrag zu den Klassikern

Vorhin habe ich ja geschrieben, wie ich mir momentan all die Klassiker der Literaturgeschichte reinziehe. Dabei ist mir aufgefallen, dass sich darunter so gut wie keine Frauen befinden. Wo bleiben sie denn, die grossen Klassikerinnen der Literaturgeschichte? Mary Shelley, Jane Austen, Emily Brontë, Hedwig Dohm… und wie sie alle heissen gehören doch von Rechts wegen genau so in diese illustre Gesellschaft, wie der alte misogynist Nietzsche!